Katia Boceta
Uruguay

 

2001 absolvierte ich in meiner Heimat eine Ausbildung als "Primary Education Teacher". Ich habe mehrere Jahre in verschiedenen öffentlichen Schulen in Uruguy, meinem Herkunftsland mit Kindern zwischen 3 und 12 Jahren gearbeitet.

2007 emigrierte ich nach Neapel, Italien, wo ich meine Familie gründete und meine beiden Kinder Emanuele und Maria Pia, die jetzt 5 und 8 Jahre alt sind, wurden geboren.

 

Dort widmete ich mich dem Spanischunterricht als Fremdsprache für Kinder und Jugendliche und arbeitete in verschiedenen ehrenamtlichen Stiftungen für das Wohl der Jüngsten zusammen. Sie sind meine Leidenschaft! Die Arbeit mit Kindern hat mir geholfen, die Werte des Lebens besser zu verstehen.

 

Meine Aufgabe als Pädagogin ist es, sie in den ersten Jahren der Entwicklung auf konkrete Ziele (Konzeption, Einstellung und Verfahren) aufmerksam zu machen. obwohl sie unsere wahren Lehrer sind.

 

Kinder beobachten die Welt mit Reinheit und Spontanität und lehren uns jeden Tag über den Wert von Dankbarkeit und Großzügigkeit.

 

Ich halte es für grundlegend, dass sie frühzeitig Autonomie und Kreativität fördern und gleichzeitig die Zusammenarbeit und den Respekt für den anderen stärken.

 

Seit 2015 lebe ich in Wien, ich komme aus einer gemischten Familie, Mutter-Österreicherin, Vater-Uruguayer; und deshalb fühle ich mich teilweise tief verwurzelt in diesem schönen Land.

 

Im Mai 2018 habe ich meine Ausbildung zur Kindergruppen-Betreuerin / Tagesmutter beendet. Ich hatte die großartige Gelegenheit, mein Praktikum in "La Rueda" zu absolvieren, wo ich mich vom ersten Tag in einer großen Familie mit einem hervorragenden Team fühlte, sowohl beruflich als auch menschlich. Wo eine enge Zusammenarbeit zwischen Eltern und Berufstätigen besteht. Wo das Kind von seiner Individualität an geachtet und geschätzt wird.

 

Ich bin sehr glücklich, Teil dieser Institution zu sein.

Impressum: Verein Großes Schiff, Wien
Email: grosses-schiff@grosses-schiff.org
Webdesign: Ivana Reyero
arco_logo_-2.jpg